Über mich

"MAYURACHAT"

hat die Bedeutung von dem farbenfreudigen Pfauenrad. Darum habe ich den Namen “Pfau massage thai” gewählt.

mayurachat3

"Mayurachat Biedert"

Ab 1989 hatte ich eine blinde Lehrerin die schon ihr ganzes Leben lang massierte. Bei ihr konnte ich sehr viel wertvolles lernen, welches auch über das Massieren hinaus ging. Von 1989 bis 1997 durfte ich in meinem Dorf in Thailand immer wieder meine ganze Familie und viele Nachbarn massieren, auch meine Lehrerinnen und Klassenkameraden wollten immer wieder eine wohltuende Massage von mir. Mein Bruder hatte mich vielmals als persönliche Masseurin bei seinen Fussballspielen dabei, ich glaube er hat deswegen so einige Tore geschossen. Meine beste Kundin war definitiv meine Grossmutter. Im Jahr 1999 machte ich meinen Diplom an der Hochschule „St. Theresa“ in Bangkok. Im Jahr 2004 konnte ich dann ein Diplom in Thai Massage an der „Union of Thai Traditional Medicine Society“ machen. Seit 2008 bin ich in der Schweiz. Die Thai Massage wird schon seit Jahrhunderten praktiziert und hat sich in all der Zeit nicht wesentlich verändert.
Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Wir bieten Kein Erotik Massagen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Wichtige Hinweise:Die traditionell überlieferte Thai-Massage und alle anderen Massagen, die wir in unserer Praxis ausführen, haben nichts mit den Erotikangeboten zu tun, mit denen sie zuweilen assoziiert werden.

Wir distanzieren uns hiervon und bitten, um Missverständnissen vorzubeugen darum, von jeglichen Annäherungsversuchen unseren Mitarbeiterinnen gegenüber Abstand zu nehmen.